Tanita BC 601 Segment Körperfettwaage

Tanita BC 601 Segment Körperfettwaage

Hersteller:
Statt: EUR 199,95
Preis: EUR 138,99
Sie sparen: EUR 60,96 (31% Rabatt)
  Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versand

Fazit zum Test: Tanita hat mit der BC 601 Segment Körperfettwaage ein Deluxe-Paket für die anspruchsvolle Kundschaft geschnürt. Gerade ambitionierte Sportler mit entsprechend großem Budget dürften an dieser Körperfettwaage ihre helle Freude haben. Für den normalen Endverbraucher ist die Omron BF511 Körperfettwaage eine bessere Alternative.

Körperfettwagen Test: Lesen Sie weiter unten unseren Testbericht und die Kundenerfahrungen unserer Besucher.

Bei Amazon bestellen

Tanita BC 601 Segment Körperfettwaage Test

Die Ermittlung des Körperfettanteils oder des Muskelanteils ist weit mehr als nette eine Spielerei. Mit Hilfe dieser Werte lassen sich verlässlich Rückschlüsse auf die körperliche Konstitution und Gesundheit eines Menschen ziehen. Der Markt an Körperfettwagen ist allerdings groß. Wir wollen Licht ins Dunkle bringen und die Leser dieser Seite vor dem Kauf eines Gerätes bestmöglich beraten.

Aus diesem Grund haben wir Körperfettwagen aus verschiedenen Preisklassen getestet und unter verschiedenen Gesichtspunkten miteinander verglichen. Besondere Berücksichtigung bei der Einordnung spielen neben dem Anschaffungspreis das Funktionsspektrum der jeweiligen Körperfettwaage, ihre Messgenauigkeit sowie die Erfahrungswerte von Nutzern, die bereits im Besitz des jeweiligen Modells sind.

Im folgenden Körperfettwaagen Test ist die Tanita BC 601 Segment Körperfettwaage an der Reihe.


Funktionen der Tanita BC 601 Segment Körperfettwaage im Test

Eines vorab: Die Tanita BC 601 Segment Körperfettwaage ist beileibe kein Schnäppchen. Genau genommen gehört sie mit einem Anschaffungspreis von 199,95 Euro zu den teuersten Modellen, die derzeit auf dem Markt frei verfügbar sind. Allerdings kann man die Körperfettwaage in Online-Shops einerseits mittlerweile für weniger als 170 Euro kaufen, andererseits rechtfertigt die Tanita BC 601 Segment Körperfettwaage die hohen Anschaffungskosten nicht zuletzt durch ihre zahlreichen Funktionen und Features.

Die Leistungen sind bereits auf den ersten Blick beeindruckend:

  • Die Tanita BC 601 Segment Körperfettwaage misst das Körpergewicht des Probanden bis zu einer Gesamtkapazität von 150 kg in Schritten à 100 g.
  • Der Körperfettanteil wird präzise in Schritten à 0,1 Prozent ermittelt. Die Ergebnisse werden anschließend unter Einbeziehung von Geschlecht, Alter und Aktivitätsgrad beurteilt.

    Absoluter Pluspunkt: Auch der Level des gefährlichen Viszeralfettes, das sich zwischen den Organen ablagert, wird ermittelt, beurteilt und mit einer Trendanzeige versehen.

  • Der Körperwasseranteil wird präzise in Schritten à 100 Prozent ermittelt. Die Ergebnisse werden anschließend unter Einbeziehung von Geschlecht und Alter beurteilt.
  • Die Muskelmasse wird präzise in Schritten à 100 g ermittelt. Die Ergebnisse werden anschließend unter Einbeziehung von Geschlecht, Alter und Aktivitätsgrad beurteilt.
  • Die Knochenmasse wird präzise in Schritten à 100 g ermittelt. Die Ergebnisse werden anschließend unter Einbeziehung von Geschlecht, Alter und Aktivitätsgrad beurteilt.
  • Der Body Mass Index (BMI) wird ermittelt und unter Einbeziehung von Geschlecht und Alter beurteilt.
  • Der tägliche Kalorienbedarf (kcal und kjoule) wird unter Einbeziehung von Gewicht, Geschlecht, Alter, Aktivitätsgrad und Muskelmasse ermittelt.
  • Das metabolische Alter wird auf der Basis aller ermittelten Einzelwerte “gemessen”.

Die Tanita BC 601 Innerscan ist mit acht Elektroden ausgestattet und bietet mit der Dualfrequenztechnologie das derzeit modernste System für Körperanalyse in den eigenen vier Wänden. Bei der Dualfrequenzmessung wird zweimal anstatt einmal – wie bei vielen anderen Körperfettwaagen üblich – schwacher Wechselstrom durch den Körper geschickt. Schwankungen werden auf diese Weise minimiert.

Allerdings sind die Stromstöße nicht identisch: Bei der ersten Frequenz sucht sich der Stromfluss den Weg um die Zellen herum, bei der zweiten geht der Stromfluss durch die Zellen hindurch.

Weiterhin arbeitet die Tanita BC 601 Segment Körperfettwaage mit der sogenannten segmentiellen Messung: Neben den üblichen Elektroden im Boden der Waage befinden sich in einem ausziehbaren Handgriff vier weitere Elektroden, zwei für jede Hand. Der elektrische Widerstand wird bei diesem System insgesamt fünf Mal auf unterschiedlichen Strecken gemessen: von Fuß zu Fuß, von Hand zu Hand, von der linken Hand zum rechtem Fuß, von der rechten Hand zum linkem Fuß und von der linken Hand zum linken Fuß.

Durch diese Messung wird der Körper zu 100 Prozent durchgecheckt. Günstigere Modelle ohne Elektroden für die Hände schaffen hier “nur” rund 75 Prozent. Im Klartext bedeutet das: Die Messwerte bei der Tanita BC 601 Segment Körperfettwaage sind um einiges präziser als bei den meisten Modellen auf dem Markt.

Gerade Sportler und Menschen, deren Körperbau vom Standard der Bevölkerung abweicht, profitieren enorm von diesem lückenlosen Messverfahren, das lediglich den technologisch nicht ausschließbaren Fehlerquellen (hohe/niedrige Flüssigkeitszufuhr; extrem nasse oder trockene Handflächen bzw. Fußsohlen) unterworfen ist. Hier kann man durch regelmäßige Wiederholung des Messverfahrens und das Schaffen vergleichbarer Situationen vor dem Messen aber selbst für Verlässlichkeit sorgen.

Weiteres Plus im Test: Mit den gemessenen Widerständen kann die Waage die einzelnen Segmente aufschlüsseln. Sie sehen also den Fettanteil in Prozent und die Muskelmasse in kg einzeln für den rechten und linken Arm, das rechte und linke Bein sowie den Rumpf.

Testfazit der Funktionen

An den Funktionen der Tanita BC 601 Segment Körperfettwaage gibt es im umfangreichen Körperfettwaagen Test überhaupt nichts zu mäkeln. Das Analysegerät arbeitet technologisch auf dem neuesten Stand und bietet Features, die so speziell sind, dass auch bei anspruchsvollen Käufern keine Wünsche offen bleiben dürften.


Tanita BC 601 Segment Körperfettwaage: Erfahrungen von Nutzern

Aufgrund ihres hohen Anschaffungspreises polarisiert die Tanita BC 601 Segment Körperfettwaage. Bei Amazon.de hat das Gerät aus diesem Grund “nur” 3,8 von 5 möglichen Sternen erhalten. Allerdings konnte die Körperfettwaage auch viele Käufer vollends überzeugen – ebenso wie das Gerät bei zahlreichen Tests durchweg gute bis sehr gute Bewertungen erhielt.

Hier gilt es also zu differenzieren: Sind die Ansprüche des Nutzers sehr hoch, ist die Tanita BC 601 Segment Körperfettwaage eine exzellente Wahl. Verlangt man als Kunde nur Basics, ist man mit einem günstigeren Gerät besser beraten.


Unser Testfazit zur BC 601 Segment Körperfettwaage von Tanita

Tanita hat mit der BC 601 Segment Körperfettwaage ein Deluxe-Paket für die anspruchsvolle Kundschaft geschnürt. Gerade ambitionierte Sportler mit entsprechend großem Budget dürften an der Waage ihre helle Freude haben.


 

Daten & Funktionen

Gewichtsmessung

Ja

Segmentales Körperfett %

Ja

Segmentale Muskelmasse

Ja

Körperfett % (Alter 5 99)

Ja

Indikator Für Gesundes Körperfett

Ja

Gesamtkörperwasser %

Ja

Muskelmasse In Kg

Ja

Knochenmineralmasse

Ja

Indikator Für Viszeralfett

Ja

Täglicher Kalorienbedarf

Ja

Stoffwechselalter

Ja

Gast Modus

Ja

Abruf Voriger Messung

Ja

Body Mass Index

Ja

Athletenmodus

Ja

Wiegekapazität:

150 kg

Sonsitges

Segment -Körperanalysetechnologie, SD-Karte (mitinbegriffen) für die Übertragung aller Resultate auf Ihren PC, Moderne “Hand-zu-Fuß” Technologie für maximale Präzision, Gratissoftware “Bodyvision” und my.tanita.eu zur Unterstützung beim Datenmanagement, Weiterentwickelte Innerscan-Funktion

1 Kundenrezensionen für Tanita BC 601 Segment Körperfettwaage

  1. Fitness Marc
    5 von 5

    :

    Als Fitness-Model ist es für mich wichtig richtige und genaue Messwerte zu erhalten. Aus diesem Grund habe ich mir die Waage gekauft und bin damit mehr als zufrieden. Mein Tipp: Wer genaue Messwerte will sollte auf jeden Fall eine Waage mit Handgriffen kaufen!!!

Bewertung abgeben und Erfahrungen teilen


Ihre Bewertung


Teilen Sie Ihre Erfahrung mit anderen Besuchern: